• Deutsch lernen mitten in München
    Intensivkurs 20 – A1.1 bis C1
  • Deutsch lernen mitten in München
    Sprachreisen für Schüler: 7 Sprachen und 32 Länder
  • Deutsch lernen mitten in München
    Abendkurse ein- bis zweimal pro Woche

AGB

  1. Diese Anmeldung ist für die angegebenen Monate, Wochen oder Stunden verbindlich.
  2. Nach Ablauf dieser Zeit brauchen Sie sich nicht neu anzumelden, denn die Verlängerung erfolgt automatisch von Monat zu Monat, sofern keine schriftliche Kündigung bei uns eingegangen ist. Sollten Sie nach dieser Zeit nicht mehr die Absicht haben, am Kurs teilzunehmen, vergessen Sie bitte nicht, zu kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Bei Intensivkursen oder Einzelunterricht ist keine Kündigung erforderlich. Bei Absagen betragen die Stornokosten:
    - bis 30 Tage vor Unterrichtsbeginn: 25 %
    - bis 15 Tage vor Unterrichtsbeginn: 50 %, danach 90 % der Kurskosten.
  3. Ein Unterrichtsmonat beinhaltet 4 Wochen, in denen der Kurs stattfindet, eine Lektion dauert 45 Minuten. Die Unterrichtsgebühr ist spätestens bei Beginn fällig. Die genannten Preise gelten jeweils pro Person.
  4. Wir bemühen uns, Unterrichtsausfall durch Feiertage nach Übereinkunft mit Kursteilnehmern und Sprachlehrer nachzuholen oder intern zu vergüten, wodurch sich der angegebene Zeitraum entsprechend verlängert.
  5. Für versäumten Unterricht gibt es keinen Ersatz! Krankheits- und/oder urlaubsbedingte Unterbrechungen bei einem fortlaufenden Kurs (wie z.B. Abendkurs) werden, wenn sie
    a) länger als 2 Wochen dauern und
    b) der Urlaub 2 Wochen vorher mitgeteilt wird,
    wie folgt gutgeschrieben:
    bei 3 Ausfällen: 1 Doppel-Lektion; bei 4 Ausfällen: 2 Doppel-Lektionen; bei 5 Ausfällen: 3 Doppel-Lektionen usw.
    Der Urlaub kann allerdings leider nicht mit der Kündigungsfrist verrechnet und höchstens 2 mal im Kalenderjahr berücksichtigt werden.
  6. Der bei der Anmeldung gebuchte Gruppenkurs kann nur bei genügender Teilnehmerzahl stattfinden bzw. fortgeführt werden (d.h. 2 Personen in Gruppen à 3 Teilnehmern, 3 Personen in Gruppen à 6, 4 Personen in Gruppen à 8 usw.).
  7. Vereinbarte Termine für Einzelunterricht müssen 48 Stunden vorher abgesagt werden!
  8. Bildungsurlaub: Bei Beantragung und Inanspruchnahme von Bildungsurlaub ist die Teilnahme am Sprachunterricht verbindlich. Abwesenheitszeiten sind der Schulleitung und dem Arbeitgeber unverzüglich mitzuteilen. Umbuchungen (Termin, Kurs, Sprache), und / oder Absagen müssen umgehend und schriftlich erfolgen. Dies gilt insbesondere, wenn der Arbeitgeber den gewünschten Bildungsurlaubstermin nicht akzeptiert. In diesem Fall bitten wir Sie darum, uns die entsprechende Mitteilung des Arbeitgebers vorzulegen. Bis zu 2 Umbuchungen werden kostenfrei vorgenommen, für jede weitere Änderung müssen wir leider 30,- EUR in Rechnung stellen!